Kamingespräch mit Dr. Martin Sommer

Traditionelles WVS Kamingespräch mit dem Landrat

26. November 2020

Online-Meeting mit dem Landrat

Am 19.11. fand das traditionelle WVS Kamingespräch mit dem neuen Landrat Dr. Martin Sommer statt. Aufgrund der aktuellen Lage natürlich in digitaler Form eines Online-Meetings. Zahlreiche Unternehmensvertreter*innen, Bürgermeister und Vertreter der Banken und Sparkassen waren der Einladung gefolgt und hatten sich zugeschaltet.
Die WVS Vorsitzende Claudia Börgel begrüßte alle Teilnehmenden und gratulierte Dr. Sommer nochmal zu seiner deutlichen Wahl in dieses wichtige Amt. Sie leitete dann über zu den wichtigsten Punkten der kommenden 5 Jahre. Dies griff Dr. Sommer auf und bedankte sich zunächst für die Einladung. Er gliederte seine Ausführungen in 6 Themenschwerpunkte.
Los ging es mit dem Thema DIGITALISIERUNG. Das ambitionierte Ziel des Kreises sei es, bis 2025 komplett 100% mit schnellem Internet zu versorgen. Realistisch reduzierte der Landrat die Erwartungen aber auf über 90%, wobei die Gewerbegebiete vordringlich versorgt werden sollen. Zu weiteren Punkten dieses Bereiches zählte Dr. Sommer ferner die digitale Verwaltung und die Digitalisierung der Schulen und Lehrkräfte. Der 2. Themenschwerpunkt war KLIMASCHUTZ. Dieses Thema werde auch zukünftig direkt bei ihm angesiedelt. Auf Basis der schon unter Landrat Kubendorff begonnenen Strukturen und Prozesse wolle er dieses wichtige Thema fortsetzen und erfolgreich ausbauen.

 

Abschließend bedankte sich Claudia Börgel bei Herrn Dr. Sommer für seine Dialogbereitschaft und die ehrlichen Antworten auf die Fragen aus der Wirtschaft. Sie unterstrich die Bereitschaft des Mittelstandes, regionale Verantwortung zu übernehmen und freue sich auf die Zusammenarbeit in den kommenden 5 Jahren.

Insbesondere dem Zukunftsthema Wasserstoff widme er viel Aufmerksamkeit. Mit der Ansiedlung von Enapter in Saerbeck sei hier ein wichtiger Schritt vollzogen. Dem pflichtet der neue Bürgermeister aus Saerbeck, Dr. Tobias Lehberg bei und verwies auf das reizvolle und passende „Mind-Set“ zu diesem Thema in seiner Kommune. Als 3 Bereich kam das Thema MOBILITÄT zur Sprache. Hier gehe es um intelligente Verknüpfung von Verkehrsträgern, der besseren Taktung von Zugverbindungen, der Erhöhung der Umsteigerquote von Auto auf Bahn, dem Ausbau der Radwege (langfristig über 600 KM neue Radwege) sowie der Umsetzung wichtiger Straßenneubauprojekte im Kreisgebiet. Punkt 4 war die DEMOGRAFISCHE ENTWICKLUNG, die aktuell etwas in den Hintergrund rückt aber nichts an Brisanz verloren hat. Der Wettbewerb der Regionen ist entbrannt und hier gelte es wichtige Signale zu setzen und die Zeichen der Zeit zu erkennen. Der Bereich GESUNDHEIT und BEVÖLKERUNGSSCHUTZ liegt dem noch amtierenden Leiter des Corona Krisenstabes natürlich sehr am Herzen. Hier gehe es um wichtige Bereiche, die die Bevölkerung unmittelbar betreffen. Derzeit werde mit Hochdruck an den Planungen zur Umsetzung eines zentralen Impfzentrums am FMO gearbeitet, nannte Dr. Sommer nur ein Beispiel aus diesem Gebiet. Als letztes nannte Landrat Dr. Sommer den Bereich der KOMMUNALEN FINANZEN. Er habe diesen Bereich als Kämmerer 19 Jahre verantwortet. Nun als Landrat sei er vom Kämmerer zum Kümmerer geworden, werde die soliden Kreisfinanzen aber mit im Blick behalten.
WVS Geschäftsführer dankte Dr. Sommer für diese ersten Ausführungen und unterstrich die Bereitschaft zur engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Verwaltung. Aus den Reihen der teilnehmenden kamen einige direkte Fragen an den neuen Verwaltungschef des Kreises Steinfurt, die Dr. Sommer kompetent, sachlich und zielgerichtet beantworten konnte.

Kommende Veranstaltungen

2. Februar 2022 um 12:00 - 13:00

MittagsMeeting: Wie Netzwerken deinem Business 2022 (nicht) hilft

Kleines Netzwerk-ABC für Einsteiger & Fortgeschrittene Ohne Netzwerken läuft nichts. Aber wie läuft das eigentlich mit dem Netzwerken? Was mache ich bereits richtig beim Netzwerken für mein Business, was lässt sich noch verbessern? Und wie hat sich das Netzwerken verändert durch die Pandemie und den Wechsel in die digitale Welt? Alte und neue Fragen zum Thema Netzwerken beantworten die ui!-Moderatorinnen Nina Homann-Eckhardt und Mareike […]

online via Microsoft-Teams
10. Februar 2022 um 09:00 - 09:20

Digitale Kaffeepause | schnell mal netzwerken

Haben Sie Zeit für nen‘ schnellen Kaffee? Ohne Tagesordnung, einfach mal netzwerken und neue Leute kennenlernen? Dann melden Sie sich jetzt zu unserer ersten digitalen Kaffeepause im Jahr 2022 an! Wir wollen uns mit Ihnen in einer kleinen Runde unterhalten (max. 7 Personen), berücksichtigt werden die Anmeldungen, die zuerst eingehen. Bei einer Absage lassen wir von der Warteliste nachrücken. Unsere Kaffeepause ist leider schon […]

Online via Microsoft-Teams
15. Februar 2022 um 18:00 - 21:00

Netzwerkliebe - das erste ui!-Treffen im neuen Normal

Netzwerken - was ist das noch mal? Und wozu ist das gut? Bei diesem ersten Treffen im neuen ui!-Format geht’s an die Basics. Nina, Mareike und Heiner stellen euch das neue ui! in Partnerschaft mit der WVS vor sowie die Möglichkeiten, die sich daraus für euch ergeben. Referenten: Christian Holterhues von der WESt mbH hält einen Kurzvortrag zur Verlängerung der go-digital-Programme zur Förderung der […]

Neuigkeiten

„ERDE 5.0 – Stillstand als Beschleuniger!“

Mit wunderbarer Livemusik – übertragen aus dem Österreich-Urlaub – stimmte Lou Dynia den gestrigen Jahresauftakt ein und gab u.a. einen seiner neuen Songs „After the rain“ mit der ‚Klampfe‘ zum Besten. Nach der Begrüßung durch Moderator Raimund Stroick kamen dann die gastgebenden Wirtschaftsverbände zu Wort. Alle blicken optimistisch in das kommende Jahr, denn sowohl das Emsland, der Niederrhein als auch das Münsterland gehören zu den ländlich […]

Honigsüßes Integrationsprojekt

„Imkern an Förderschulen und anderen sozialen Einrichtungen im Kreis Steinfurt e.V.“ möchte im Herbst 2022 ein eigenes Honiglädchen in Rheine eröffnen. Doch um die Kosten für Miete, Strom und Co. stemmen zu können, ist der Förderverein auf die Unterstützung der Unternehmen im Kreis Steinfurt angewiesen. Markus Linnenbaum hofft auf Spenden, um vielen Menschen die Zukunft versüßen zu können. Markus Linnenbaum aus Rheine setzt sich […]

Heyden Drucksysteme für Immunzertifikate im Scheckkartenformat

Wir von Heyden-Securit haben Kartendrucksysteme zusammengestellt, die es dem Nutzer ermöglichen in Sekundenschnelle das digitale Immunzertifikate im Scheckkartenformat zu drucken. Dieses Medium stellt eine perfekte Ergänzung zum digitalen Immunnachweis im Handy dar, denn nicht alle Menschen haben eins oder möchten lieber so eine Karte, als das gelbe Impfbuch mit sich führen. Wenn der Akku vom Handy sich mal wieder verabschiedet oder man dies Zuhause […]

WVS-Netzwerkpartner bietet: Hotgen Antigen Test

Netzwerkpartner bietet: Sofort lieferbar ab Lagerorte in DE: der neue "Hotgen 1er Softpack mit 4-stelliger CE-Nummer" und einer Sensitivität von 100% erkennt die neue Omikron Variante und dieses schon bei sehr geringer Viruslast   Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns sehr, dass wir zu den wenigen EU-Distributoren gehören die den heiß begehrten „Hotgen 1er Softpack mit 4-stelliger CE0123“ Nummer lieferbar ab Lager DE […]

Netzwerkpartner sucht: Hersteller für Gehäuse

Unser Netzwerk-Partner, die Firma NIDEC INDUSTRIAL SOLUTIONS aus Salzbergen, startet aktuell die Entwicklung einer Stromladesäule für Pkws für den Bereich E-Mobilität. Das Unternehmen ist nun auf der Suche nach möglichen Herstellern für Gehäuse, wie sie z. B. für Geldautomaten, Ticket- oder Lebensmittelautomaten benötigt werden. Beispiel: Sie können helfen oder kennen jemanden? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Tel.: 0 59 71 / 66 […]