bfb brinkmann industrial engineering

26. August 2020

Die WVS begrüßt ihr neues Mitglied:

Mehr Effizienz in der Fertigung

 Effiziente Abläufe in der Produktion sind sowohl das Gerüst eines internen Unternehmensgefüges als auch die Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Auftritt am Markt. Bfb- Industrial Engineering + Interim Partner aus Hörstel-Dreierwalde hat sich auf die REFA-Zeitwirtschafts-Fertigungsoptimierung von Abläufen und Arbeitsplätzen in mittelständischen Werken bzw. Fertigungsstätten spezialisiert und ist als kundennahe Dienstleistung gefragt. Die praxisorientierte Prozessberatung wird aufgrund langjähriger Erfahrung (25 Jahre) hierbei bevorzugt als verlängerte Werkbank in der Fertigung bzw. als Partner der Geschäftsleitung gesehen.

Die bfb-Zeitwirtschaft nach REFA bringt Ihnen die notwendige Transparenz, um Entscheidungs- und Steuerungsprozesse überhaupt erst mit einer hinreichenden Genauigkeit durchführen zu können. Dies bildet die Basis für eine erfolgreiche Unternehmensführung. REFA-Zeitwirtschaft ist auch heute im Zeitalter von Industrie 4.0 aktuell und ein wichtiger Teil für Transparenz im Prozess des Unternehmens.

Die Einsatzgebiete von bfb umfassen unter anderem Prozessuntersuchungen, Analysen und Optimierungen von Arbeitsplätzen, Rüstzeiten, Vorgabezeiten, Schwachstellen und Verteilzeitstudien. Mithilfe des Zeitstudiengerät Ortim a5.2 werden die Analysen erfasst und ausgewertet. Durch die präzise Prozessanalyse der einzelnen Abteilungen eines Betriebes werden zum einen wichtige Daten für Defizite in der Fertigung und zum anderen ein Optimierungsbedarf aufgezeigt, der in der Geschäftsleitung eine Entscheidungshilfe sein kann.

Im Anschluss steht die Prozessberatung bfb-brinkmann als Partner bei den entsprechenden Umsetzungsmaßnahmen im Betrieb zur Verfügung. Als Interim Partner übernimmt Geschäftsführer Bernd Brinkmann die Vakanzen als Prozessoptimierer und Werkleiter oder unterstützt Projekte als Projektleiter zu B als 5S Auditor. Kunden von bfb sind Landmaschinenfabriken, Zulieferer der Automobilindustrie (Automotive), Bahntechnik bzw. Schienenfahrzeugbaufirmen, Baumaschinen-, Stahlbehälterfertigung, Gießereien, Zerspanung, Maschinenbau -und Fahrzeugbauunternehmen im In- und Ausland. (Foto: REFA-Zeitstudien/Auftaktung Montageband Baumaschinen)

http://www.bfb-brinkmann.de

Kommende Veranstaltungen

12. Juli 2022 um 12:00 - 13:00

MittagsMeeting: „Menschen gestalten Prozesse"

Noch immer sind unsere Kunden Menschen. Sie möchten uns sehen und mit uns sprechen. Der Hashtag #H2H – Human to Human – gewinnt immer mehr an Bedeutung. Ob ich #B2B oder #B2C verkaufe spielt keine Rolle, denn ich verkaufe an Menschen. Demografischer Wandel, Dekarbonisierung und Digitalisierung. Die "drei G´s" begleiten unser berufliches und privates Leben und fordern uns täglich heraus. Und im Mittelpunkt dieser […]

digital via Teams
14. August 2022 um 11:00 - 14:00

50. Jahre WVS - Und das wollen wir feiern !

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner unserer WVS, seit nun schon 50 Jahren stellen wir uns den Herausforderungen für einen starken Mittelstand im Kreis Steinfurt gemeinsam. Mit Ihnen als Netzwerk-Mitglied möchten wir dies gebührend feiern! Freuen Sie sich im Rahmen eines westfälischen Frühschoppens auf eine tolle Atmosphäre, gutes Essen und gute Gespräche. Tag der Feier: Sonntag, 14. August 2022 11:00 - 14:00 Uhr Ort der […]

Landhotel Altmann, Ostenwalder Str. 109, 48477 Hörstel
18. August 2022 um 18:00 - 20:30

Netzwerktreffen: Arbeitgeber im Recht

Als Arbeitgeber/in haben Sie regelmäßig die Aufgabe, Personal einzustellen aber auch zu kündigen. Nicht selten ist die Kündigung des Arbeitnehmers jedoch problematisch. Unsere Arbeitsrechtler, Udo Wältring und Ricardo Arentz, möchten Sie im Namen der Kanzlei Brockmeier, Faulhaber, Rudolph – Rechtsanwälte und Notare PartGmbB herzlich zu der Veranstaltung einladen, um Ihnen in einem kurzen Vortrag wichtige Tipps zu geben, damit Sie schon ab der Einstellung des […]

Kanzlei Brockmeier, Faulhaber, Rudolph – Rechtsanwälte und Notare PartGmbB, Lingener Damm 199, 48429 Rheine

Neuigkeiten

Christiani Ausbildertag 2022

Christiani Ausbildertag 2022 In diesem Jahr gibt es den Christiani Ausbildertag gleich zweimal – im Norden und im Süden Deutschlands. Der Ausbildertag findet in den Christiani Kompetenzzentren in Rheine und Landsberg am Lech statt. Die beliebte Veranstaltung ist mit einem neuen Konzept noch praxisbezogener als bisher. Unser Motto in diesem Jahr: Wir bilden voraus! 25./26.08.2022 im Christiani Kompetenzzentrum Rheine/Westfalen 15./16.09.2022 im Christiani Kompetenzzentrum Landsberg […]

Der WVS-Newsletter im Juni

7 einfache, aber wertvolle Tipps zur Cyber-Sicherheit Ihres Unternehmens  Tipp 1 - Benutzermanagement: Jeder Mitarbeiter nutzt eigene Zugangsdaten (Benutzername & sicheres Passwort) für die EDV-Systeme. Die Admin-Rechte liegen in sicheren Händen beim verantwortlichen IT - Administrator. Tipp 2 – Firewall: Halten Sie Ihre Firewall aktiv und auf dem neusten Stand. Bereits die Grundeinstellungen der meisten Betriebssysteme bieten ausreichend Schutz. Alle 7 Tipps von unserem […]

Heimatboost - Informationen

Gemeinsam mit Birgit Neyer und Julia Kümper fand ein digitales Meeting zum Thema "Gründen-Start-Up-Nachhaltigkeit" statt. Im Kreis Steinfurt sollen Synergien entwickelt werden, wie sowohl die jungen Unternehmen als auch die renommierten Betriebe profitieren können. Voneinander lernen, Business Angel finden und loslegen. Hier plant die WESt mbH mit der Initiative "Heimatboost" eine professionelle Umgebung zu schaffen, um den Kreis als Innovationsstandort weiterzuentwickeln. Private Investoren, Unternehmen […]

Nachhaltigkeit und der Mittelstand - im Nachhaltigkeitsdschungel

Gemeinsam mit der Deutschen Bank Rheine und der fjol GmbH hat die WVS eine Reihe von Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit aufgelegt. Den Start Ende Juni machte Herr Dr. Raß  mit einem Einstieg in Definition, Begriffe, Zuständigkeiten und Regulatorik. DNK, SDG, GRI oder CSRD sind nur einige Abkürzungen, die auf unseren Mittelstand einprasseln. Das Thema kann aber auch als USP und somit als Wettbewerbsvorteil werden. […]

Cyber-Informationsblatt für Firmen

Cyber-Informationsblatt für Firmen: 7 einfache, aber wertvolle Tipps zur Cyber-Sicherheit Ihres Unternehmens Tipp 1 - Benutzermanagement: Jeder Mitarbeiter nutzt eigene Zugangsdaten (Benutzername & sicheres Passwort) für die EDV-Systeme. Die Admin-Rechte liegen in sicheren Händen beim verantwortlichen IT - Administrator. Tipp 2 – Firewall: Halten Sie Ihre Firewall aktiv und auf dem neusten Stand. Bereits die Grundeinstellungen der meisten Betriebssysteme bieten ausreichend Schutz. Tipp 3 […]