MittagsMeeting mit Thomas Jarzombek

Datum

17.05.2021
Von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ort

online Meeting via ZOOM

Nordrhein-Westfalen hat als Digitalstandort in den letzten Jahren deutlich an Fahrt aufgenommen. NRW Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart gründete im Dezember 2020 den Beirat Digitale Wirtschaft NRW mit ausgewiesenen Branchenexpertinnen und -experten und sagt dazu:

„Wir wollen Nordrhein-Westfalen konsequent zu einem führenden Digitalstandort weiterentwickeln und der digitalen Wirtschaft beste Voraussetzungen für Innovation und Wachstum bieten.“

Trotzdem ist noch enorm viel zu tun. Und das nicht nur in NRW, sondern in ganz Deutschland. Deshalb freuen wir uns auf das Gespräch mit dem Beauftragten für Digitale Wirtschaft und Start-ups beim Bundeswirtschaftsministerium Thomas Jarzombek.

Auch beim Thema Gründungen gibt es noch viel Potential zur Verbesserung. Zukünftig soll auch deutlich mehr Lust auf digitale Gründungen gemacht und die Anziehungskraft der digitalen Start-ups und Spin-offs gesteigert werden. Das Ziel ist der Aufbau einer deutschlandweit und international herausragende Gründerszene. Große Pläne, wenn man bedenkt, dass Deutschland im globalen Wettstreit in Sachen Innovationskraft nicht die vordersten Ränge belegt. Da gibt es viele Fragen.

Wie genau sehen also die konkreten Pläne und Maßnahmen aus?
Welche Chancen bieten sich konkret für Gründer*innen im digitalen, aber auch im analogen Bereich?
Welche Fördermöglichkeiten können für welche Projekte, Initiativen und Unternehmen genutzt werden?
Wie kann die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft intensiviert und damit effizienter werden?
Einige Antworten auf diese und viele weitere Fragen kann uns Thomas Jarzombek geben, der als Beauftragter des BMWi genau in diesem Spannungsfeld die Dinge aktiv voranbringen will.

Nutzen Sie diese Gelegenheit und gehen Sie mit uns in den direkten Dialog beim MittagsMeeting mit Thomas Jarzombek.

Unser Gesprächspartner

Thomas Jarzombek

Seit dem 31. Juli 2019: Beauftragter des Bundeswirtschaftsministeriums für die Digitale Wirtschaft und Start-ups

Teilnahme kostenlos möglich

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Videokonferenz den Zugangscode. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, wir behalten uns bei Überbuchung vor, weitere Termin anzubieten.
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der DSGVO-konformen Nutzung Ihrer Daten durch die WVS zu. Vereinzelt werden die Videokonferenzen auch aufgezeichnet.

Sie dürfen diese Einladung gerne auch an befreundete Betriebe oder andere Unternehmer/innen weiterleiten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir freuen uns auf den digitalen Austausch!

Bis dahin bleiben Sie zuversichtlich!

Ihr WVS-Team

Anmeldeformular

Rechtliche Hinweise

Eine Weitergabe des Tickets an Ersatzteilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall den Namen des Ersatzteilnehmers mit.

Ein Hinweis zum Umgang mit der Presse und Einwilligung in die Verwendung von Bildmaterial (Foto/Video) sowie personenbezogenen Daten

Auf Veranstaltungen werden grundsätzlich Fotos/Videos gemacht, die in Verbindung mit der Veranstaltung auch veröffentlicht werden und gegebenenfalls ist auch die Presse vor Ort. Mit der Anmeldung willigen Sie in die Veröffentlichung von Bildmaterial (Foto/Video) ein, auf denen Sie als Person eindeutig erkennbar bin. Ihre Einwilligung bezieht sich auf folgende Bereiche: Internetseite in Verbindung mit dem Unternehmensverband, Unternehmenbroschüren,Soziale Medien in Verbindung mit dem Unternehmensverband.

Widerruf: Sie werden hiermit darüber informiert, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit, auch teilweise, schriftlich widerrufen können. Die Rücknahme der Einwilligung betrifft nicht das Bildmaterial, welches zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits veröffentlicht war. Bereits verwendetes Bildmaterial (z.B. in Drucksachen, Internet) muss nicht gelöscht werden und Druckpublikationen können weiterhin verwendet werden. Bei erfolgtem Widerruf der Einwilligung wird das Bildmaterial bei Neuauflagen/Nachdruck, Umgestaltung der Website usw. nicht mehr zur Verwendung kommen.

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten: Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Speicherung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten ein. Eine Übermittlung der Daten an unbeteiligte Dritte wird nicht stattfinden. Die Daten werden ausschließlich vom WVS Unternehmensverband genutzt. Wir verweisen auch auf die WVS Datenschutzerklärung.