Zeitgerechte Umgangsformen – wie Azubis Vorbilder im Unternehmen werden

Datum

03.08.2021
Von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort

WVS-Geschäftsstelle
Kettelerufer 22
48431 Rheine

Zeitgerechte Umgangsformen – wie Auszubildende Vorbilder im Unternehmen werden

Mehr denn je nehmen Respekt und Achtung im Umgang mit Menschen einen hohen Stellenwert haben. Dabei ist es egal, ob wir im persönlichen Kontakt, Videocall oder am Telefon sind. Was immer wir machen, es wirkt in der Wahrnehmung des Gegenübers. Mit dem Bewusstsein können wir aktiv auf unsere Wirkung Einfluss nehmen. Gerade für Auszubildende ist das im Übergang von Schule ins Berufsleben ein wichtiger Punkt. Denn Respekt und Achtung bekomme ich nicht geschenkt, ich darf ihn mir verdienen. Dabei können die passenden Umgangsformen sehr hilfreich sein. Verhalten hat aktiv Auswirkung in der Wahrnehmung und Einschätzung bei Kunden, Lieferanten, anderen Institutionen und natürlich im Kollegenkreis.

Wollen wir als Unternehmen Profi sein, dann zählt neben der Qualitätsleistung im starken Maße auch die Wahrnehmung von uns bei anderen Menschen.
Entscheiden Sie sich für einen professionellen Weg und fördern und fordern die Auszubildenden in Ihrem Unternehmen. Diese sind mit dem erlangten Wissen in der Zukunft in der Außenwelt und auch im Unternehmen Botschafter für zeitgerechte Umgangsformen.

Seminarziel
Auszubildende erkennen den Sinn der vielzähligen Umgangsformen in unserer Gesellschaft und die Wirkung von Einhaltung oder Missachtung dieser. Sie schauen in die verschiedenen Bereiche der Umgangsformen hinein und erhalten praktische Hinweise. Mit diesem Wissen können sie es aktiv leben und positiv ins Unternehmen und die Außenwelt tragen.

Zielgruppe
Auszubildende aller Jahrgänge

Selbstverständlich ist dieses Seminar auch für ausgelernte Mitarbeiter hoch interessant und lehrreich. Fragen Sie dazu individuell an.

Seminardauer
1 Tag von 09.00 bis ca. 16.30 Uhr

Teilnehmerzahl
Für eine optimale und individuelle Arbeit ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt. Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann ein Termin auch abgesagt werden.

Inhalt
• Achtung und Respekt ist eine Frage der inneren Haltung
• Die Bedeutung des ersten Eindrucks und wie er zustande kommt
• Die richtige Kleidung zum gegebenen Anlass – was trägt Mann und Frau – was passt zu mir
• Der richtige Auftritt in Zeiten von vermehrten Videocalls
• In Zeiten vor, während und nach Corona – wie und in welcher Reihenfolge begrüße ich Menschen
• Der richtige Umgang mit Titeln
• Sie oder Du, das ist hier die Frage
• A-Z der Umgangsformen, von A wie Abstandszonen oder Alkohol bis Z wie Zigarette
• Machen Sie auch beim Essen (Geschäftsessen) den kleinen Unterschied
• So kann Small Talk gelingen und welche Themen im Small Talk kein Thema sind

Methodik
Impulsvorträge, Gruppendiskussionen, praktische Übungen, bei Bedarf Videoanalysen

Volker Helweg

Trainer, Coach und Herzensbotschafter aus Leidenschaft

Ihre Investition

Seminargebühr pro Person inklusive Mittagsimbiss, Seminargetränke und Unterlagen

300,- €*

*zzgl. MwSt.

Für Teilnehmer/innen aus Nichtmitglieds-Unternehmen fällt eine höhere Seminargebühr an.

Anmeldeformular

Rechtliche Hinweise

Eine Weitergabe des Tickets an Ersatzteilnehmer ist jederzeit möglich. Bitte teilen Sie uns in diesem Fall den Namen des Ersatzteilnehmers mit.

Ein Hinweis zum Umgang mit der Presse und Einwilligung in die Verwendung von Bildmaterial (Foto/Video) sowie personenbezogenen Daten

Auf Veranstaltungen werden grundsätzlich Fotos/Videos gemacht, die in Verbindung mit der Veranstaltung auch veröffentlicht werden und gegebenenfalls ist auch die Presse vor Ort. Mit der Anmeldung willigen Sie in die Veröffentlichung von Bildmaterial (Foto/Video) ein, auf denen Sie als Person eindeutig erkennbar bin. Ihre Einwilligung bezieht sich auf folgende Bereiche: Internetseite in Verbindung mit dem Unternehmensverband, Unternehmenbroschüren,Soziale Medien in Verbindung mit dem Unternehmensverband.

Widerruf: Sie werden hiermit darüber informiert, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit, auch teilweise, schriftlich widerrufen können. Die Rücknahme der Einwilligung betrifft nicht das Bildmaterial, welches zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits veröffentlicht war. Bereits verwendetes Bildmaterial (z.B. in Drucksachen, Internet) muss nicht gelöscht werden und Druckpublikationen können weiterhin verwendet werden. Bei erfolgtem Widerruf der Einwilligung wird das Bildmaterial bei Neuauflagen/Nachdruck, Umgestaltung der Website usw. nicht mehr zur Verwendung kommen.

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten: Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Speicherung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten ein. Eine Übermittlung der Daten an unbeteiligte Dritte wird nicht stattfinden. Die Daten werden ausschließlich vom WVS Unternehmensverband genutzt. Wir verweisen auch auf die WVS Datenschutzerklärung.