Lade Veranstaltungen
16. Juni 2020 - 17. Juni 2020

Raus aus der Harmoniefalle. Konfliktmanagement für Führungskräfte


Spannungen, Missverständnisse und Konflikte sind im Arbeitsalltag unvermeidlich. Wo mehrere Personen zusammenkommen, treffen unterschiedliche Interessen, Ansichten und Ziele aufeinander.
Wie sich Konflikte auswirken, hängt von dem Umgang mit ihnen ab. Wenn sie nicht zum Thema gemacht, geklärt und gelöst werden, weitet sich die Anzahl der dadurch beeinträchtigten Arbeitsbereiche und Personen aus. Die Folgen für die Betroffenen sind Frustration und sinkende Motivation. Im Eskalationsfall kann es zu Lähmungen ganzer Abteilungen, erhöhten Fehlzeiten, offenen Aggressionen und der Ausgrenzung einzelner Personen bis hin zum Mobbing kommen. Nicht selten verlassen kompetente Mitarbeiter aufgrund ungelöster Kontroversen ein Unternehmen. Die finanziellen Schäden durch die Folgen unzureichenden Konfliktmanagements sind in jedem Fall hoch.
Der Schwerpunkt des Seminars liegt in der Vermittlung von Werkzeugen zur konstruktiven Nutzung von Konflikten. Dafür aber müssen Führungskräfte deutlich machen, dass sie für eine Kultur der Konfliktklärung stehen und nicht auf Grund eines ausgeprägten Harmoniestrebens jede Auseinandersetzung scheuen.

Inhalte

  • Sich der Muster seines eigenen persönlichen Konfliktverhaltens bewusst werden
  • Berufliche Konfliktsituationen analysieren lernen
  • Sich den Preis einseitiger Harmonieorientierung klar machen
  • Harmonie und Konfrontation in den persönlichen Führungsstil integrieren lernen
  • Eskalationsstufen im Konflikt frühzeitig erkennen und bearbeiten
  • Wirksame Methoden der Konfliktmoderation kennenlernen und einüben

 

Zielgruppe
Führungskräfte aller Ebenen und Personalentwickler

als Intensivseminar:

Die Teilnehmerzahl ist aus gegebenen Umständen auf 6 Personen begrenzt.

  • für WVS-Mitglieder: 890,- € zzgl. MwSt.
weitere Kosten:

Hinzu kommen Hotelkosten für Verpflegung und Nutzung der Seminarräume in Höhe von 70,- €  (sind nicht in den Seminargebühren enthalten).

Für Teilnehmer/innen aus Nichtmitglieds-Unternehmen fällt eine höhere Seminargebühr an.
Ihren individuellen Angebotspreis erfragen Sie bitte bei uns:
Tel.-Nr. 05971 /66 070
Email: poll@wvs-steinfurt.de

Es gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Dr. Andreas Wintels

Dr. Andreas Wintels

Jahrgang 1960, Dipl.-Pädagoge, Dipl.-Theologe, Supervisor (nach DGSv), systemischer Organisationsberater (IOS), Mediator, langjährige Erfahrungen in der Fortbildung von Führungskräften in den Bereichen Kommunikation, Gesprächsführung, Konfliktmanagement, Veränderungs-management und Coaching. Ein weiterer Schwerpunkt: Die Begleitung von Entwicklungsprozessen in Teams.

Details

Beginn:
16. Juni 2020
Ende:
17. Juni 2020
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hotel „Am Wasserfall“
Am Wasserfall 2
49808 Lingen, Deutschland


+ Google Karte
Website:
www.hotel-am-wasserfall.de
Anmeldeformular Seminar:

(Straße, Hausnummer, PLZ, Ort)

(z.B. können hier auch weitere Teilnehmer angegeben werden)

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese von der Wirtschaftsvereinigung Steinfurt e. V. gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und E-Mail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Ich habe die vorstehende Erklärung gelesen und bin damit einverstanden.

Hiermit akzeptiere ich die Anmeldebedingungen.

Mitgliederverzeichnis mit Leistungsprofilen

Kurzprofile der Unternehmen / Branchen

WVS Video Online Meetings