Lade Veranstaltungen
12. Oktober 2020 / 9:00 - 13:00

Konflikte in der Ausbildung – Wo Menschen arbeiten, entstehen Konflikte / Seminar für Ausbilder (AEVO) und Ausbildungsbeauftragte

Konflikte gehören zum täglichen Arbeitsablauf dazu, nirgends können sie ausgeschlossen werden. Doch wie gehen wir damit um? Zuerst einmal sind uns Konflikte unangenehm, sie bereiten uns Stress und stören den täglichen Arbeitsablauf. Doch verändern wir einmal unsere Sichtweise, merken wir schnell, dass Konflikte auch wichtig sind. Sie weisen auf Missstände hin, bieten uns Chancen zur Veränderung und machen Probleme sichtbar.
Ausbildung beinhaltet immer Konfliktpotenzial. Ohne Konflikte geht es nicht. Besonders in der Ausbildung unterscheiden wir zwischen überreden und überzeugen.
Wer überzeugen kann, gestaltet Lehrinhalte transparent und motiviert durch die eigene Ausbilderpersönlichkeit. Hilfreiche Konfliktlösestrategien im Umgang mit aufkommenden Konflikten und Aggressionen in der Ausbildung werden reflektiert und trainiert.
In diesem Seminar werden anhand von Fallstudien, Rollenspielen, Kritikgesprächen und unter Einbeziehung der persönlichen Erfahrungen der Teilnehmer, verschiedene Konfliktlösungsmöglichkeiten erarbeitet.
Ziel des Seminars ist, geeignete Strategien zur Konfliktlösung professionell einzusetzen, den Umgang mit Konfliktsituationen zu erleichtern und letztendlich auch Ausbildungsabbrüche zu verhindern.

Inhalte

  • Konfliktarten
  • Konfliktwahrnehmung (Streit, Meinungsverschiedenheit, Konflikt)
  • Konfliktfähigkeit (Umgang mit Macht, Aggression, Widerstand)
  • Konfliktursachen ermitteln, Ablaufplan eines Konfliktgespräches

Methodik
Flipchart-, Pinwand-, praktische Übungen, Handout

Zielgruppe
Führungskräfte, Personal- und Ausbildungsleiter,
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Personal- und Ausbildungsverantwortung

Kosten:
Seminargebühr pro Person:

Seminargebühr pro Person:
inklusive Seminargetränke und Unterlagen
bei einer Gruppenstärke von 6 – 10 Teilnehmern:

  • für WVS-Mitglieder: 190,- € zzgl. MwSt.
als Intensivseminar:

als Intensivseminar
bei einer Gruppenstärke von 4 – 5 Teilnehmern:

  • für WVS-Mitglieder: 230,- € zzgl. MwSt.
weitere Kosten:

Für Teilnehmer/innen aus Nichtmitglieds-Unternehmen fällt eine höhere Seminargebühr an.
Ihren individuellen Angebotspreis erfragen Sie bitte bei uns: Tel.-Nr. 05971 /66 070.

Es gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bärbel Kalmer

Bärbel Kalmer

Jahrgang 1959, Verwaltungsangestellte, seit 2005 als selbständiger Business-Coach im Rahmen der beruflichen Fort- und Weiterbildung. Lehrbeauftragte an der Hochschule Osnabrück-Emsland, diversen Volkshochschulen. Fachgebietsseminare: Ausbildung zum Ausbilder IHK, Gepr. Wirtschaftsfachwirt IHK, Arbeitszeugnisse, Kommunikationstraining, Konfliktmanagement, Telefontraining, Zeitmanagement und Seminare für Auszubildende. freiberufliche Dozentin in der berufsqualifizierenden Erwachsenenbildung mit dem Ziel, Menschen auf ihrem individuellen beruflichen Erfolgsweg zu fördern.

Details

Datum:
12. Oktober 2020
Zeit:
9:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

WVS-Geschäftsstelle
Kettelerufer 22
Rheine, 48431 Deutschland
in der Emsgalerie, Obergeschoss
Navigationsgerät: Münsterstraße 37, Parkhaus Emsgalerie
+ Google Karte
Telefon:
05971 66070
Anmeldeformular Seminar:

(Straße, Hausnummer, PLZ, Ort)

(z.B. können hier auch weitere Teilnehmer angegeben werden)

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese von der Wirtschaftsvereinigung Steinfurt e. V. gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage verwendet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und E-Mail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Ich habe die vorstehende Erklärung gelesen und bin damit einverstanden.

Hiermit akzeptiere ich die Anmeldebedingungen.

Mitgliederverzeichnis mit Leistungsprofilen

Kurzprofile der Unternehmen / Branchen

WVS Video Online Meetings