Neue Köpfe im WVS-Vorstand

Mit Claudia Börgel wählten die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Steinfurt (WVS) zum ersten Mal eine Frau an die Spitze ihres Vorstandes. Die turnusmäßigen Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung, die in den Räumen der Dr. Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG in Rheine stattfand. Claudia Börgel, geschäftsführende Gesellschafterin der Laumann GmbH & Co. KG aus Hörstel, ist die erste Frau als 1. Vorsitzende der WVS. Sie folgt Frank Asche von der OptiTime GmbH & Co. KG, Rheine. Claudia Börgel engangiert sich bereits seit 2011 im Vorstand der WVS. „Mein Bestreben ist es, die WVS auf dem hohen Niveau zu halten, auf dem sie sich jetzt befindet“, lautet ihre Zielsetzung. Neben Frank Asche wurde auch das langjährige Vorstandsmitglied Georg Grewe als Beisitzer verabschiedet. Als 2. Vorsitzender wurde Steffen Beermann (Beermann Bohrtechnik GmbH aus Hörstel) gewählt. Als neue Beisitzer gewählt wurden Dieter Möllers (Reimann Spinnerei und Weberei GmbH, Emsdetten) und Markus Haerkötter (datamail Direktmarketing GmbH & Co. KG, Steinfurt) gewählt.

Ferner bestätigten die Mitglieder Edeltraud Hoppe-Wientjes (outline Personalmanagement GmbH aus Ibbenbüren) als Beisitzerin und Rainer Lechtenfeld (RL Consulting – Unternehmerberatung aus Neuenkirchen) als Schatzmeister. WVS-Geschäftsführer Werner Stegemann skizzierte zu Beginn der Mitgliederversammlung die Arbeit des vergangenen Jahres. Die Anzahl an Mitgliedern hat sich in 2017 erhöht und beträgt zurzeit 165. Erfreulich und mit gutem Ergebnis verlief das Jahr für die WVS-Akademie. Insbesondere Inhouse-Seminare würden in letzter Zeit von den Mitgliedsfirmen verstärkt nachgefragt. Ebenfalls gute Ergebnisse erzielten der Personalentwicklungsverbund und der Erfahrungsaustausch Einkauf. Den Ball nahm anschließend Frank Asche auf und appellierte an die Mitglieder, etwaige Anregungen zu neuen Seminar- und Workshop-Themen der WVS-Geschäftsstelle jederzeit mitzuteilen. Zudem stelle sich die WVS-Führung permanent die Frage, was getan werden könne, um die Wirtschaftsvereinigung noch attraktiver zu gestalten. Das Thema Personal stand auch im Mittelpunkt des Vortrags von Edeltraud Hoppe-Wientjes. Die Expertin der outline PersonalManagement GmbH gab den Gästen einige Tipps zu „Auszubildende finden und binden“ mit auf dem Weg. Einen unterhaltsamen Abschluss der WVS-Mitgliederversammlung bot Achim Leufker aus Rheine, der aus seinem Repertoire vom Poetry Slam vortrug.

 

Bild rechts (v. l.):

Dieter Möllers (Beisitzer). Steffen Beermann (2. Vorsitzender), Claudia Börgel (1. Vorsitzend e), Rainer Lechtenfeld (Schatzmeister), Edeltraud Hoppe-Wientjes (Beisitzerin), Werner Stegemann (Geschäftsführer) und Markus Haerkötter (Beisitzer).

(Foto: Michael Hemschemeier, Tecklenborg Verlag)

Mitgliederverzeichnis mit Leistungsprofilen

Kurzprofile der Unternehmen und Branchen

BusinessBeach Greven 2017