Hauptverwaltungsbeamten-Treffen im Kreishaus Steinfurt

Im Rahmen des letzten Hauptverwaltungsbeamten-Treffen der Bürgermeister/innen mit Landrat Dr. Effing im Kreishaus in Steinfurt, war auch der neue Geschäftsführer der Wirtschaftsvereinigung Steinfurt (WVS), Heiner Hoffschroer eingeladen. Hoffschroer nutze die Gelegenheit, um sich nochmal persönlich in dieser Runde vorzustellen und sich bei Landrat Dr. Effing für die Einladung zu bedanken. Es wurden die Ziele und Zwecke der WVS thematisiert und insbesondere die enge Vernetzung zwischen Verwaltung und Wirtschaft kam zur Sprache. Hoffschroer wünscht sich eine gelebte Kooperation zwischen den Städten und Gemeinden auf der einen sowie der WVS auf der anderen Seite. „Die WVS ist eine anerkannte Institution im Kreis und seit Jahrzehnten fest verwurzelt“, so Landrat Dr. Effing, der persönlich für die Zusammenarbeit warb. Dieses Ansinnen könne Seitens der WVS nur unterstützt werden, so Heiner Hoffschroer. Der Kreis Steinfurt und seine Unternehmen sind eine starke und zukunftsorientierte Region. Zu diesem Erfolg trägt jede Stadt und jede Gemeinde bei und um diese positive Entwicklung gemeinsam zu stärken, bietet sich der Schulterschluss zwischen WVS und den Kommunen an.
Gemeinsame Aktivitäten, gegenseitige Unterstützung in Projekten und ein offener Dialog mit der Wirtschaft sind Ziele, die über diese Zusammenarbeit erreicht und weiter ausgebaut werden sollen. Und genau dazu lädt die WVS alle Städte und Gemeinden sowie die dort ansässigen Unternehmen ein, so Hoffschroer weiter.
Fordern und fördern Sie die WVS und informieren sich über unsere Arbeit. Wir freuen uns über jeden neuen Kontakt und jeden Gast auf einer der vielen Netzwerkveranstaltungen, so lautete das Fazit der WVS.

Im Anschluss stellte man sich zu einem Erinnerungsfoto zusammen, um danach in interner Runde die weiteren Themen zu bearbeiten.

Mitgliederverzeichnis mit Leistungsprofilen

Kurzprofile der Unternehmen / Branchen

BusinessBeach 2019 in Greven