Gelebte Tradition im Familienbetrieb

Die Bäckerei Werning Bäckerei Konditorei GmbH & Co. KG hat Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt, die im vergangenen Jahr ein besonderes Betriebsjubiläum gefeiert haben. Insgesamt kamen die Jubilare auf 435 Jahre Betriebszugehörigkeit. Der persönlichen Einladung von Bernhard Werning zu einem gemeinsamen Abendessen in Werning’s Heimatstube folgten insgesamt 23 Jubilare. Nach seiner Auffassung tragen diese langjährig mit dem traditionellen Handwerksbetrieb verbundenen Mitarbeiter einen enormen Anteil zur positiven Entwicklung bei. Seiner Auffassung nach spielt das Vertrauen hierbei eine große Rolle. Passend dazu zitierte er den französischen Schriftsteller Paul Claudel mit den Worten: „Nichts kann den Menschen mehr stärken, als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.“ Während der Feierstunde war reichlich Gelegenheit, sich humorvoll an gemeinsame Erlebnisse zu erinnern und Visionen für die Zukunft zu entwickeln. Nur eine Idee: die Rentnerfiliale im Ort – besetzt mit den treuesten Seelen. Zu Ihnen gehört  definitiv: Gaby Flüthmann mit einer Betriebszugehörigkeit von 40 Jahren.

Teil eines starken Teams sind auch:

30 Jahre: Ralf Hüwe, Ulrike Siegbert, Ralf Stoltmann // 25 Jahre: Birgit Hesping und Thomas Brock-Reinhart // 20 Jahre: Manikkam Varathalingam, Liesel Müllmann und Melanie Fleige // 15 Jahre: Monika Tetenborg-Schwarte, Claudia Exeler, Stephan Brock, Evegenija Ebert, Ursula Finke // 10 Jahre: Radojica Trifunovic, Maria Lammers, Anja Bücker, Rudolf Rickert, Sabrina Kockmann, Sabrina Rieger, Stefanie Finger, Olga Bosch und Marion Janning

Eingesetzt sind die Mitarbeiter in den unterschiedlichsten Fachbereichen. Angefangen von der Backstube, über die Verwaltung bis in das gesamte Filialnetz der Region. Hierzu zählen z.B. Arbeitsorte in Emsdetten, Greven, Rheine. Neben der Anerkennung durch Ihre Abteilungsleiter erhielt jede(r) ein Überraschungs-Präsent. Verbunden mit dem Wunsch für eine weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit, die Freude macht. Zum Stichwort Freude gibt es noch etwas besonderes zu berichten. Denn eine Mitarbeiterin (bereits seit 2004) im Unternehmen, wird nur noch selten gesehen. Tatsächlich befindet sie sich nach der Geburt von mittlerweile 3 Kindern in einer längeren Familienphase. Insofern sprechen wir über: Wiedersehensfreude. Doch auch hier gibt es Überlegungen für eine gemeinsame Zukunft. Wir dürfen gespannt sein, welche Perspektiven sich hier entwickeln lassen. Eines ist damit sicher: Werning ist ein Familienbetrieb mit guten Gewohnheiten und gelebter Tradition.

Mitgliederverzeichnis mit Leistungsprofilen

Kurzprofile der Unternehmen / Branchen

Treffen am 24.06.2020: Expertenrunde „Industrie & Produktion“ bei der Fa. Schumacher Packaging GmbH in Greven