Netzwerken

Ein starkes, regionales Netzwerk trägt!

Getreu dem Motto „jeder kennt wen, der wen kennt“ vernetzt die WVS seit fast 50 Jahren Unternehmen und Unternehmer*innen aus der Region. Es geht dabei darum, zu wissen, was der Nachbar macht und um Wertschöpfungs- und Lieferketten in der Region zu verankern.

Wie oft hört man den Satz „…hätte ich das gewusst…“ und ist zeitgleich erstaunt, wie wenig man oft über den Betrieb zwei Gewerbegebiete weiter kennt. Gemeinsam wollen wir diese Wissenslücken füllen und miteinander und voneinander lernen.

Aktueller gilt mehr denn je, der Satz „nur gemeinsam schaffen wir das!“ und genauso ist es auch.

Vernetzung und Netzwerken beginnt dabei schon auf der Ebene der Azubis. Sie reicht über Abteilungsleiter hoch bis in die Chefetage. Dabei ist es völlig unerheblich, ob es um ein rein fachliches Netzwerken (z.B. in den Interessengruppen) oder um gesellschaftliches Netzwerken (z.B. bei den Jahresevents) geht. Uns geht es darum, aktive Unternehmen und aktive Netzwerker*innen zusammen zu bringen und dadurch Synergien zu erzielen.

Die gemeinsame Tasse Kaffee, die Runde Golf, die Unternehmensbesichtigung – Netzwerken ist genauso vielfältig wie der Branchenmix, den unser WVS Unternehmensnetzwerk zu bieten hat.

Heiner Hoffschroer

 

Geschäftsführer

Tel.: 0 59 71 / 66 0 70
Mobil:  01516 8850687
hoffschroer@wvs-steinfurt.de

JETZT TERMIN VEREINBAREN

nächste Netzwerktermine

24. September 2021 um 12:00 - 13:30

Wie kann Digitalisierung für mein Unternehmen aussehen?

Wer für sich konkrete Antworten auf diese Frage hat kann enorm profitieren. Wie Unternehmen mit den richtigen Softwarelösungen Ihre Effizienz steigern und durch Automatisierung Wachstumspotenzial freigeben können, darum wird es in unserem Online-Vortrag am 24.09.2021 gehen. Arne Hörig, Geschäftsführer der Softwarefirma Nexaion, zeigt anhand konkreter Beispiele Möglichkeiten auf, wie auch Sie von der Digitalisierung profitieren können. Wer nach Alternativen zu manuell gepflegten Excel-Tabellen, papierbasierter […]

online via Zoom
28. September 2021 um 10:00 - 11:30

Geschäfts- geheimnisse und der Schutz von Whistleblowern

Betriebs- und Geschäftsgeheimnis und die Umsetzung der Whistleblower Richtlinien (EU) im deutschen Recht Am 26.04.2019 ist das Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (GeschGehG) in Kraft getreten und führt zu teilweise erheblichen Änderungen im Bereich des Geheimnisschutzes. Während nach der früheren Rechtslage Geschäftsgeheimnisse wie etwa Konstruktionszeichnungen oder Kundenlisten quasi „automatisch“ geschützt waren, sind diese nach dem GeschGehG nunmehr nur dann geschützt, wenn „angemessene Geheimhaltungsmaßnahmen“ ergriffen […]

ALPMANN FRÖHLICH Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Kirchstraße 36, 48282 Emsdetten
7. Oktober 2021 um 18:00 - 20:00

Unternehmens- nachfolge: WAS KOMMT DANN?

Parkhotel Surenburg, Surenburg 13, 48477 Hörstel-Riesenbeck
13. Oktober 2021 um 12:00 - 13:00

Controlling und Reporting im Mittelstand

Immer mehr mittelständige Unternehmen arbeiten nur mit Ihrem/Ihrer Steuerberater*in und kennen/haben keine eigenen Controllingmitarbeiter*in haben. Sie haben Mitarbeiter in der Buchhaltung, aber keinen, die sich um die Steuerung des Unternehmens kümmert. Dies ist ausschließlich Chefsache, wobei viele Chefs eher technisch denn kaufmännisch versiert sind, und sowieso mehr vorne ‘ an der Verkaufsfront’ stehen. Controlling wird stiefmütterlich am Wochenende aus der Not heraus “ausgeübt", da […]

online Meeting via Microsoft Teams
14. Oktober 2021 um 12:00 - 13:00

Plötzliche Datenflut, was kann und was darf ich damit machen?

Datenschutz im Zusammenhang mit Corona Wir wollen Ihnen einen Überblick über den Datenschutz im Zusammenhang mit Corona. Ein drittel aller Arbeitnehmer arbeiten immer noch im Homeoffice. Was hier zu beachten gilt, besprechen wir mit unseren Experten von iPMC. Es geht um aktuelle Fragen, Rechte und Pflichten für Betroffene und Verantwortliche im Sinne des Datenschutzes vor dem Hintergrund der 3 G. Datenschutz im Umfeld von […]

online Meeting via Microsoft Teams