auric Hörsysteme aus Rheine eröffnet das 75. Fachgeschäft

Das Unternehmen auric Hörsysteme aus Rheine schreibt seine Erfolgsgeschichte fort und feiert in Reinbek ein besonderes Ereignis: auric eröffnet die 75. Filiale. Ein organisches Wachstum auf diesem Niveau ist in der Branche einzigartig.

Rheine. 1983 eröffnete Hans-Dieter Borowsky in Rheine sein Geschäft „Hörgeräte Borowsky“ aus dem später das heutige “Hörzentrum Rheine” hervorging. Er konnte damals nicht damit rechnen, dass es die Keimzelle für das Unternehmen auric Hörsysteme sein wird, das er 1995 zusammen mit dem Physiker und HNO-Arzt Dr. Theo Wesendahl gründete und das mittlerweile als sechstgrößter Akustiker in ganz Deutschland vertreten ist.

Nun feiert auric ein besonderes Ereignis: Am 1. August wurde in Reinbek bei Hamburg das 75. Fachgeschäft eröffnet. „Die Entwicklung macht uns selbstverständlich sehr stolz, zumal wir sie durch organisches Wachstum erreicht haben“, sagt Geschäftsführer Hans-Dieter Borowsky. „Das ist in der Branche einzigartig.“

Modernste Hörsysteme führender Hersteller

Das erste auric-Fachgeschäft wurde 2007 in Osnabrück eröffnet. Im Laufe der Zeit vergrößerte auric sein Filialnetz. Davon profitieren die Kunden, die vor Ort modernste Hörsysteme führender Hersteller mit Zubehör erhalten.

Die positive Entwicklung der vergangenen Jahre spornt auric an, sich auch in Zukunft zu entwickeln. „Wir wollen unseren Wachstumskurs fortsetzen und deutschlandweit präsent sein. Das ist bei der zunehmenden Konzentration auf dem Markt einfach notwendig“, betont auric-Geschäftsführer Dr. Mark Winter. „Dabei werden wir aber in einem Tempo vorgehen, das die Qualität nicht beeinträchtigt.“

Das breite Leistungsspektrum in den Hörcentern reicht von der konventionellen Hörgeräteversorgung über Gehörschutzprodukte und Zubehör bis hin zur Nachsorge von Menschen mit Hörimplantaten. Darüber hinaus bieten viele Fachgeschäfte auch eine Tinnitusberatung oder Hörgeräteversorgung für Kinder an.

Preise für das auric-Remote-Fitting-System

Mit dem auric-Remote-Fitting-System (aRFS), das zusammen mit der Medizinischen Hochschule Hannover entwickelt wurde, hat auric Hörsysteme in der Branche eine Vorreiterrolle eingenommen. Hinter dem aRFS verbirgt sich eine wohnortnahe Nachsorge von Hörimplantat-Trägern. Das aRFS hat in der Vergangenheit viel Lob erhalten. Die Auszeichnungen mit dem Europäischen Innovationspreis 2017 und dem 6. Niedersächsischen Gesundheitspreis 2016 sprechen für sich.

Mitgliederverzeichnis mit Leistungsprofilen

Kurzprofile der Unternehmen / Branchen

Weihnachtsbaumaktion 2018