Agiler in Projekten reagieren

Zunehmende Komplexität der Produkte, fortschreitende Digitalisierung, immer kürzere Entwicklungszeiten und sich ständig ändernde Kundenwünsche prägen unser Geschäftsleben. Unternehmen, Teams und MitarbeiterInnen müssen sich an und in dieser schnelllebigen Zeit anpassen. Kurzzyklischer Liefern und schneller Lernen, könnte eine Lösung sein. Aber wie geht das? Agiles Projektmanagement bietet Ansätze, um auf veränderte Projektanforderungen und neuen Rahmenbedingungen – flexibel und schnell – reagieren zu können. Speziell für die Softwarebranche ist das Thema sehr interessant. In einer Trainingseinheit bekamen Mitarbeiter der Firma OptiTime einen ersten Einblick in Agile Methoden und konnten diese auch direkt testen.  Die OptiTime GmbH & Co. KG in Mesum beschäftigt inzwischen 35 MitarbeiterInnen –  da ist bei der Bearbeitung der Projekte ein Verständnis und darüber hinaus die Umsetzung agiler Methoden und Prozesse sehr hilfreich. Silies Consulting bietet die Agile Simulation für Entwickler und Teammitglieder als geschlossenes Seminar für ihr Unternehmen, aber auch als offenes Training für Einzelpersonen an. Durch die praktische Anwendung sammeln die Teilnehmer direkt Erfahrungen und Ideen für den Berufsalltag. Das nächste Training ist für den 25. März geplant. Anmeldungen sind kurzfristig noch möglich. Bei Interesse kontaktieren Sie gerne die WVS oder direkt Silies Consulting.

http://www.siliesconsulting.de

Mitgliederverzeichnis mit Leistungsprofilen

Kurzprofile der Unternehmen / Branchen

WVS-Weihnachtsbaumaktion 2019